Nacon, KT Racing und die FIA gaben heute ihre Zusammenarbeit am ersten weltweiten Programm zur Entdeckung künftiger Rallye-Fahrer bekannt: „FIA Rally Star“. Das Programm wird im Dezember 2020 als DLC für „WRC 9“ ins Leben gerufen.

In wenigen Wochen wird mit „WRC 9“ das neueste offizielle Rennspiel zur World Rally Championship für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

In Zusammenarbeit mit der FIA kündigten Nacon und die für „WRC 9“ zuständigen Entwickler von KT Racing das sogenannte „FIA Rally Star“-Programm an. Das von den Verantwortlichen verfolgte Ziel: Talentierten Spielern beziehungsweise Fahrern die Gelegenheit einzuräumen, ihr Können am Steuer unter Beweis zu stellen und zum echten Rally-Piloten zu werden.

Die eSports WRC Championship bietet bereits zahlreichen talentierten Spielern die Gelegenheit, das Jahr über an einem virtuellen Wettbewerb teilzunehmen, mit dem die echte World Rally Championship widergespiegelt wird. In „WRC 9“ gehen die Veranstalter nun noch einen Schritt weiter und machen „WRC 9“ zur exklusiven Plattform für dieses innovative neue Programm, das darauf abzielt, die Fahrer von morgen zu finden.

„Das für alle Spieler zwischen 17 und 26 Jahren offene Programm gibt den vielversprechendsten Fahrern, über einen Auswahlprozess in mehreren Phasen, die Gelegenheit, an einem Trainings- und Coaching-Programm der FIA teilzunehmen. Die sieben Besten unter ihnen, die es ins Finale schaffen – und zusätzlich die weltbeste Fahrerin – können am Ende eine internationale Karriere beginnen, bevor sie den Beitritt der FIA Junior WRC anstreben“

Während „WRC 9“ am 4. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheint, wird der DLC für das „FIA Rally Star“-Programm im Dezember 2020 ins Rennen geschickt. Die erste FIA Rally Star-Qualifikationsphase in „WRC 9“ startet dann Anfang 2021.