Der Projektleiter der Reiza Studios, Renato Simioni, veröffentlichte das Autmobilista Development Update vom August 2020.

Wie üblich führt uns das AMS 2 Dev-Update hinter die Kulissen der AMS 2 Entwicklung. Die Ausgabe dieses Monats ist vollgepackt mit Neuigkeiten über kommende Funktionen und Inhalte. Lesen Sie alles über das Spielberg Historic Track-Update, das bevorstehende Vollschadensystem, VR Spectator Cameras und mehr.

 

August 2020 Development-Update

Hallo zusammen! Wir freuen uns, Ihnen allen eine weitere Runde unseres traditionellen monatlichen Entwicklungsaufholprogramms zu präsentieren.

Der August war wieder ein Monat voller Rennen, da die meisten Serien versuchen, die Zeit aufzuholen, die in den ersten Monaten des Jahres durch den Ausbruch der Pandemie verloren gegangen war, und so war es für uns selbst ein weiterer produktiver Monat des Aufholens, da wir weiterhin hart daran gearbeitet haben, etwas Boden von unserer offiziellen Veröffentlichung vor ein paar Monaten mit einem kontinuierlichen Fluss von substanziellen Kernspiel-Updates aufzuholen – ich wage zu behaupten, dass wir uns mit unserer neuesten v1.0.2.7 dem Standard angenähert haben, den wir uns erhofft hatten, als wir diesen Meilenstein erreicht hatten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass das Spiel bereits so gut ist, wie es sein kann, oder dass wir keine Dinge mehr zu verbessern und zu reparieren haben; schließlich ist Automobilista 2 ein langfristiges Projekt, und es gibt noch viele Punkte auf unserer To-Do-Liste für die kommenden Monate. Es liegt noch ein langer Weg vor uns, aber wir hoffen, dass diejenigen, die bereits an Bord gekommen sind, das Spiel jetzt richtig genießen und diejenigen, die noch nicht allmählich davon überzeugt sind, dass dies keine Fahrt ist, die sie sich entgehen lassen wollen 🙂

Neben der gesamten Entwicklung des Kernspiels wurden mit dem Silvertone Pack DLC, das Anfang des Monats zusammen mit dem Lotus 49C, dem Brabham BT26A und später dem großartigen Mclaren MP4/12 mit seinem speziellen „Bremslenkungs“-System als kostenloser Zusatzinhalt veröffentlicht wurde, einige großartige Inhalte hinzugefügt, die einen Monat abrunden, der sich stark auf klassische Open-Wheeler konzentriert.

Die Fans sollten jedoch nicht die Stirn runzeln, denn jeder, der die Dev-Roadmap auf der offiziellen AMS2-Website gesehen hat, kann bestätigen, dass es für diejenigen, die ein Dach über dem Kopf mögen, noch jede Menge Leckereien gibt!

Alles auf den neuesten Stand bringen

Es geht jedoch nicht nur darum, neue Inhalte einzubringen, da wir bei Automobilista 2 weiterhin bestrebt sind, jedes Auto und jede Strecke auf einem vernünftigen Standard zu halten, damit das Paket als Ganzes funktioniert, da dies für das, was später im Entwicklungszyklus kommen wird, wichtig sein wird.

Ein Teil dieser Arbeit ist bereits im Gange – im August wurde der malerische Spielberg Historic im Vergleich zu seiner ursprünglichen Veröffentlichung grundlegend überarbeitet, wie Sie aus den Vergleichen unten ersehen können:

Mehr von den „älteren“ Inhalten sollten ähnliche Überarbeitungen erhalten, da wir weiterhin lernen, wie wir das Beste aus der Madness-Maschine herausholen können.

Wo wir gerade von der Erforschung der Ressourcen der Madness-Engine sprechen, wir haben jetzt mit der Arbeit an der Implementierung ihres vollständigen Schadensystems für alle Autos begonnen, mit Scratch- & Dirt-Maps zusammen mit verformbarem Mesh und einem größeren Satz abnehmbarer Teile für alle Autos im Spiel – derzeit nutzen nur die Ginettas und neuerdings die Stock Cars aus dem Jahr 2020 all diese Ressourcen, aber bis zum nächsten Update hoffen wir, dass die meisten, wenn nicht alle Autos im Spiel ein ordentliches Verschleißerscheinungsbild wie unten beschrieben aufweisen werden:

Mit der neuesten Version wurde auch die Director Suite eingeführt, die den Ligen, die ihre Rennen übertragen möchten, mehr Übertragungswerkzeuge bietet.

VR-Spectator-Kameras

Wir arbeiten an einer neuen Funktion, die das Erlebnis, mit einem VR-Headset Spiele zu sehen oder online zuzuschauen, erheblich verbessern dürfte, da die üblichen Fernsehkameras (die derzeit meist nicht optimal für VR geeignet sind) durch VR-spezifische Kameras ersetzt werden, die auf Tribünen, Marschall-Posten und anderen interessanten Positionen auf der Rennstrecke platziert werden, zu denen man vernünftigerweise Zugang hat, wenn man sich nur mit einer ganz besonderen allgemeinen Eintrittskarte am Streckenrand bewegt.

Dies dürfte dem Zuschauen von Rennen in der VR eine neue, coole Dimension verleihen, da man ein Gefühl dafür bekommt, wie es ist, auf der Haupttribüne in Interlagos oder auf der Spitze des Hügels in Mount Panorama zu sitzen und sogar eine Zeitreise zu machen, wenn man mit einer historischen Auto-Bahnkombination unterwegs ist. Man wird nahe am Zaun in Silverstone sitzen und die V10-Autos der späten 90er Jahre vorbeirauschen hören!

Hier ist ein Video, das eine Vorstellung davon vermittelt, wie das funktionieren wird:

 

Kamerapositionen, LOD und Schärfeeinstellungen sind hier natürlich alle WIP und bis zu einem gewissen Grad auch der Ton, für den wir einige interessante Entwicklungen haben, die das Erlebnis, ein Rennen zu sehen, ob in VR oder nicht, wirklich verbessern sollten – auf jeden Fall gibt dies eine Vorstellung davon, wie es funktionieren wird Wir werden diese VR-Kameras im Laufe der kommenden Updates nach und nach auf allen Strecken im Spiel hinzufügen, wobei die erste Serie bereits mit dem September-Update kommt.

Weitere Entwicklungen

Da wir das Thema Audio-Entwicklung angesprochen haben, möchten wir noch einmal versichern, dass ähnliche Anstrengungen unternommen werden, um jeden Bereich des Spiels zu verbessern – einige kurzfristig, andere längerfristig, aber im Allgemeinen kann man erwarten, dass AMS2 mit jedem monatlichen Update besser spielt, besser aussieht und besser klingt und auch ein angenehmeres Spiel wird, da mehr Verbesserungen der Lebensqualität integriert und weitere Anpassungsoptionen hinzugefügt werden, damit die Benutzer es besser auf ihre eigenen Vorlieben abstimmen können.

Um einen besseren Einblick in diesen fortlaufenden Prozess zu geben, haben Sie unten eine ungewöhnliche Vorschau auf unser Code-Taskboard, das Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Aufgaben gibt, an denen wir gearbeitet haben, derzeit arbeiten oder in naher Zukunft arbeiten werden – es gibt ähnliche Boards für jede Entwicklungsfront im Spiel, und sie werden ständig erweitert, um nicht nur die Entwicklungen aufzunehmen, die zur Erfüllung unserer eigenen Pläne notwendig sind, sondern auch um den häufigeren Anfragen nachzukommen, die wir in einem der laufenden Feedback-Themen hier im Forum und in anderen Gemeinschaften sammeln:

Wir können zwar nicht versprechen, die persönliche Wunschliste jedes Einzelnen innerhalb von ein paar Aktualisierungen zu erfüllen, aber wir können zumindest versichern, dass wir unser Bestes tun werden, um jeden vernünftigen Wunsch zu erfüllen, der uns begegnet, um das Spiel besser zu machen.

Dann gibt es da noch den Inhalt – wie Sie aus dem letzten Juli-Update von Dev wissen, sind derzeit viele coole Autos in Arbeit, mit einer Reihe bereits angekündigter klassischer Tourenwagen, die dem Spiel in unserem nächsten Update gegen Ende September hinzugefügt werden sollen – aber wir werden mehr von diesen zusammen mit ein paar unangekündigten Überraschungen im Laufe der verbleibenden Wochen mitteilen 🙂

Neue AMS2-Pakete jetzt auf Steam erhältlich!

Wir haben dies bereits in einer unserer August-Veröffentlichungen kommentiert, aber es lohnt sich, falls Sie es verpasst haben, daran zu erinnern, dass wir zwei zusätzliche Steam-Pakete für diejenigen herausgebracht haben, die an Automobilista 2 und/oder seinem DLC interessiert sind:

Das Automobilista 2 Premium Track Pack enthält die beiden bereits veröffentlichten Premium Track Pack DLCs (Hockenheim & Silverstone) sowie zwei weitere, die noch vor Ende 2020 veröffentlicht werden (Nürburgring & Spa), sowie ein fünftes TBA-Paket.

Dieses Paket enthält NICHT die Tracks, die in den zukünftigen Expansion Packs oder dem Historical Track Pack DLC enthalten sind, und es ist für diejenigen gedacht, die an diesen Premium-Tracks interessiert sind, sich aber lieber zu einer kleineren, kurzfristigeren Investition als dem Saisonpass 2020-2021 verpflichten möchten.

Das Paket Automobilista Ultimate Edition + Automobilista 2 ist ein zeitlich befristetes Angebot für AMS1-Fans, die den Sprung zu AMS2 oder AMS2-Besitzern wagen und sich über den Vergleich mit dem Vorgänger informieren möchten.

Für diejenigen, die keines von beiden besitzen, ist dies die komplette Automobilista-Erfahrung in einem einzigen Paket! Erhalten Sie Automobilista 1 Ultimate Edition (einschließlich aller DLCs) UND Automobilista 2 mit einem Sonderrabatt von 25% auf den Gesamtpreis! Wenn Sie bereits einen oder mehrere Artikel dieses Pakets besitzen, erhalten Sie 25% Rabatt für die Artikel, die Sie noch nicht besitzen.

Anerkennung geben, wo Anerkennung fällig ist

Dies scheint ein angemessener Zeitpunkt zu sein, um die leicht verrückten Studios und ihren beträchtlichen Beitrag zur Entwicklung von Automobilista 2 zu würdigen – nicht nur für die Entwicklung einer großartigen Sim-Rennmaschine und ihre Lizenzvergabe an ein kleines Studio wie unser eigenes, das uns weit über ein Jahr lang kontinuierlich unterstützt hat, damit wir das Beste daraus herausholen können, aber all das zu tun, ohne auch nur einen einzigen Penny im Voraus oder auch nur für einige Monate nach seiner Veröffentlichung zu nehmen, um sicherzustellen, dass wir es nach besten Kräften weiterentwickeln konnten – all dies machte uns klar, dass sie mehr als alles andere wollten, dass wir so viel wie möglich davon haben, und sie haben sich sicherlich sehr bemüht, uns die Mittel dafür zur Verfügung zu stellen.

Das ist in der Glücksspielindustrie höchst ungewöhnlich, und für all das schulden wir ihnen eine immense Dankbarkeit, so wie wir es schon vor ihnen gegenüber der ISI getan haben – jeder, der AMS2 bereits genießt oder es in Zukunft im Zuge der weiteren Entwicklung genießen wird, sollte in der Lage sein, ihren Beitrag zur Verwirklichung des Projekts zu würdigen.

Wo auch immer man im Spektrum der Rennspielvorlieben landet, sollten wir alle auch versuchen, uns mit den großartigen Optionen zu begnügen, die derzeit auf dem Markt sind und die Vielfalt der Geschmäcker abdecken, die es gibt, und die Rolle anerkennen, die SMS von GTR an gespielt hat, um Sim-Racing zu dem zu machen, was es heute ist – wir sind alle besser dran dafür 🙂

Das war’s für den Monat August, Leute – wir sind jetzt wieder an der Arbeit und freuen uns darauf, weitere Fortschritte gemacht zu haben und bis September weitere gute Nachrichten zu verkünden!