Im neuesten Trackguide von Codemasters F1 2020 springen wir in Charles Leclercs Ferrari SF1000 für eine Tutorial-Runde auf dem Stadtkurs von Monaco.

 

 

Trackinfo:

Der Circuit de Monaco ist ein Stadtkurs, der auf den Straßen von Monte Carlo und La Condamine rund um den Hafen des Fürstentums Monaco angelegt ist. Er wird allgemein als „Monte Carlo“ bezeichnet, da er sich größtenteils innerhalb des Stadtteils Monte Carlo von Monaco befindet.

Die Rennstrecke wird jährlich an zwei Wochenenden im Mai für den Großen Preis von Monaco in der Formel 1 und den Formel E Monaco ePrix (ungerade Jahre) oder den Historischen Großen Preis von Monaco (gerade Jahre) genutzt. Im Laufe der Jahre besuchten auch die jeweiligen Zubringerserien der Formel 1 – Formel 3000, GP2-Serie und heute die Formel-2-Meisterschaft – die Rennstrecke zeitgleich mit der Formel 1. Der Große Preis von Monaco ist eines der drei Ereignisse, bei denen der Sieg zur dreifachen Krone des Motorsports zählt.