Reiza Studios hat das Development Update Oktober 2020 für Automobilista 2 veröffentlicht.

Wie üblich führt uns das Dev-Update hinter die Kulissen der AMS 2-Entwicklung und bringt uns auf den neuesten Stand mit einigen der kommenden Inhalte, Funktionen und Verbesserungen, die in Arbeit sind.

Einige der Inhalte und Funktionen stehen kurz vor der Veröffentlichung, halten Sie also Ausschau nach dem nächsten großen Automobilista 2-Update, das am 30. Oktober veröffentlicht werden soll.

Highlights und Auszüge der Roadmap:

Es ist großartig, wieder mit einem weiteren Entwicklungs-Update zurück zu sein, nachdem wir im letzten Monat unseren üblichen Aufholprozess verpasst haben, wofür ich mich bei allen entschuldigen möchte, die davon enttäuscht waren – eine Kombination von Umständen bedeutete, dass es weder Zeit noch Material gab, um damals ein substanzielles Update zu veröffentlichen.

Wir werden versuchen, das jetzt mit einem leicht verfrühten Entwicklungs-Update für Oktober nachzuholen, um Ihnen allen einige sehr aufregende Neuigkeiten darüber zu präsentieren, was wir für unser nächstes Automobilista 2-Update zusammengestellt haben

DER BOGEN DES FORTSCHRITTS

Dieser Monat markiert den Abschluss von zwei Jahren, seit Automobilista 2 mit der Madness-Engine in Produktion ging, und nur 8 Monate seit der Veröffentlichung der allerersten Beta-Version für die Unterstützer. In dieser Zeit wurde eine Menge Weg zurückgelegt, und wir sind sehr stolz auf das, was wir in einem relativ kurzen Zeitfenster der Spielentwicklung erreicht haben.

Obwohl wir auf die bisher geleistete Arbeit stolz sind, sind wir uns weiterhin bewusst, dass wir uns wirklich weiter anstrengen müssen, damit AMS2 sich ständig weiterentwickelt, um sein Potenzial auszuschöpfen – ein Potenzial, das mit jedem monatlichen Update der Verwirklichung näher kommt.

Zu diesem Zweck haben wir uns natürlich einem sehr aggressiven Entwicklungszeitplan verschrieben, und wenn man sich so schnell bewegt, um zu versuchen, große Fortschritte in Richtung auf monatliche Veröffentlichungen zu machen, werden gelegentlich einige Ecken und Kanten in öffentliche Veröffentlichungen rutschen. Das ist beabsichtigt, und wir finden, dass dies der Weg ist, wie wir das Spiel besser und schneller wachsen lassen können – was letztendlich das ist, was wir alle wollen. Wir erkennen an, dass dieser Ansatz gelegentlich zu einem Stolpern hier und da geführt hat, das einige Benutzer enttäuscht hat.

Wir bestehen auch darauf, dass sich nicht alle Benutzer dieser Methodik bewusst sind oder sie für den richtigen Weg halten, und wir sind uns der Tatsache bewusst, dass die Veröffentlichungen ordentlicher und zuverlässiger werden müssen, wenn wir die Kästchen in unserem Entwicklungsplan ankreuzen. Wie immer betonen wir, daß AMS2 so konzipiert wurde, daß es sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt – die erste Version von etwas wird immer die am wenigsten entwickelte Version sein, aber das wird uns nicht davon abhalten, weiter darauf zu drängen, es besser zu machen.

Vor diesem Hintergrund haben wir in den letzten Wochen besonders hart daran gearbeitet, eine ordentlichere Veröffentlichung für ein unserer Meinung nach bahnbrechendes Update für Automobilista 2 zu gewährleisten, mit einer Menge aufregender neuer Inhalte in Kombination mit einigen wichtigen Kernverbesserungen und dem üblichen Feinschliff an den bestehenden Fahrzeugen und Strecken. Hier sind einige der Highlights:

 

PREMIUM GT3 & GT4 CARS KOMMEN FÜR AMS2

Zweifellos hat sich der GT3-Rennsport zu einem der beliebtesten im Motorsport entwickelt, sei es real oder simuliert – und dafür gibt es gute Gründe: Ein perfekt ausgewogenes Leistungsgewicht, gepaart mit einer sublim optimierten Aerodynamik und Technologie des 21. Jahrhunderts, umhüllt von virtuosen Designs der renommiertesten Marken der Welt, macht sie beide einzigartig attraktiv und trotz ihrer beeindruckenden Leistungen für Fahrer unterschiedlicher Könnensstufen unglaublich zugänglich.

Unser Ziel für Automobilista 2 ist es, das vielfältigste Sim-Racing-Buffet zu bieten, das wir zusammenstellen können, und das wäre ohne diese mächtigen Maschinen niemals vollständig. Wir freuen uns daher sehr, bestätigen zu können, dass unsere erste Serie von GT3- und GT4-Fahrzeugen in unserem kommenden Update endlich für Automobilista 2 zur Verfügung stehen wird.

Wir sind sehr stolz darauf, zwei neue Lizenzpartnerschaften mit Porsche und Mclaren Automotive ankündigen zu können, die in den nächsten Versionen eine Reihe ihrer Autos in das Spiel aufnehmen und damit die wachsende Liste der offiziell in Automobilista 2 vertretenen Premium-Marken und -Modelle erweitern werden.

Die jüngsten Lizenzvereinbarungen mit diesen prestigeträchtigen Motorsport-Ikonen haben in einem für Unternehmen auf der ganzen Welt schwierigen Jahr lange auf sich warten lassen – das macht uns nur umso dankbarer, dass wir diese über die Ziellinie gebracht haben.

Im Rahmen dieser Vereinbarungen wird in den kommenden Monaten ein langer Katalog mit sehr aufregenden Autos auf dem Weg zu Automobilista 2 erscheinen – die überwiegende Mehrheit davon wird dem Spiel als kostenloser Zusatzinhalt hinzugefügt werden.

Das erste Set in der kommenden Veröffentlichung sollte die folgenden Modelle umfassen:

GT3:

  • 2015 Mercedes AMG GT3
  • 2016 Porsche 911 GT3-R
  • 2019 Mclaren 720S GT3
  • 2019 BMW M6 GT3

GT4:

  • 2016 Porsche Cayman GT4 Clubsport
  • 2017 Camaro GT4-R
  • 2018 Mclaren 570S GT4

 

In dieser Version werden auch die Fahrzeuge des Porsche Carrera Cup vorgestellt, wie sie im Jahr 2020 in der brasilianischen Serie eingesetzt werden.

ENTER THE „GREEN HELL“

Ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserem kommenden Update ist die Veröffentlichung der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt – des Nürburgrings , die sowohl das moderne GP-Layout als auch die berüchtigte Nordschleife aufweist, die beide mit Hilfe von Laserscan-Daten entwickelt wurden.

Die Strecke wird sowohl als eigenständiger DLC als auch als Teil des Season Pass und des Premium Track Packs erhältlich sein.

Diese erste Version wird jedoch nicht die Erweiterung unserer Pläne für die „Grüne Hölle“ sein – wir werden weiterhin neue Layouts der Strecke entwickeln, einschließlich einer historischen Version, die irgendwann im nächsten Jahr als kostenlose Ergänzung zu diesem DLC-Paket veröffentlicht werden soll.

CORE-GAME-ENTWICKLUNG

Die neuen Inhalte sind natürlich großartige Ergänzungen für den AMS2, und wir hoffen, dass sie dem Spiel einen populären Auftrieb geben werden, aber sie verlangen auch, dass sich das Spiel mit ihm weiterentwickelt – zu diesem Zweck haben wir weiterhin hart gearbeitet, sowohl bei der Entwicklung neuer Features für das Kernspiel als auch bei der Behebung von Problemen mit bestehenden Funktionalitäten und Inhalten. Hier sind einige der Höhepunkte, die in der kommenden Version enthalten sein werden:

Mit dem nächsten Update wird es nun möglich sein, die Livery anzupassen und Vorlagen für alle Modelle zu erstellen, so dass die Benutzer in der Lage sein werden, ihre eigenen Liveries zu malen, um die Original-Liveries zu ersetzen (aber noch nicht zu ergänzen), ohne mit externen Tools fummeln zu müssen.

Wir haben ein substanzielles Force-Feedback-Upgrade, das ein verbessertes Feedback beim Bremsen, ein besseres Fahrgefühl, einen verbesserten Scheuereffekt, die effektive Beseitigung der FFB-„Totzone“ um die Mitte herum in einigen Fahrzeugen und generell ein ausgeprägteres Über-/Untersteuer-Feedback bietet.

Physikalische Überarbeitungen des Motors im Allgemeinen sowie bestimmter Automodelle finden weiterhin statt, wobei insbesondere bei Kraftstoff und Reifenverschleiß erwartet wird, dass sie rechtzeitig zur Freigabe freigegeben werden.

Wir setzen auch unser intensives KI-Entwicklungsprogramm fort, bereinigen weiterhin einige schlechte Verhaltensweisen und führen weitere Leistungskalibrierungsdurchgänge durch, die einen beständigeren und zuverlässigeren Renneinsatz beim Springen von Klasse zu Klasse ermöglichen sollten.

Weitere Arbeiten an 3D-Animationen sind ebenfalls im Gange, und zwar an der Fahrzeugfront, wo weitere Autos das komplette Schadensmodell mit verformbarem Netz, flatternden und abnehmbaren Teilen, Schmutz- und Kratzerkarten erhalten und die Strecken beginnen, mit Hubschraubern, Drohnen und anderen Objekten etwas lebendiger zu werden.

An der Audio-Front haben wir dem Team fähige zusätzliche Mitarbeiter zur Seite gestellt, die uns helfen sollen, das Beste aus dem FMOD-Motor herauszuholen – das sollte auf längere Sicht wertvolle Verbesserungen bringen, von denen einige bei den kommenden neuen Autos bereits spürbar sind.

Auch der Meisterschaftsmodus hat einige Aktualisierungen erhalten, mit weiterer Unterstützung der offiziellen Stock Car-Regeln und der Hinzufügung einiger neuer Meisterschaften, die für diese und die nächste Aktualisierung fällig sind.

PREISGESTALTUNG BEIBEHALTEN

Trotz der wachsenden Liste von lizenzierten Premium-Inhalten, die in den kommenden Wochen und Monaten zum Basisspiel hinzugefügt werden, und trotz der Tatsache, dass das Spiel selbst zu einem sehr wettbewerbsfähigen Paket heranreift, haben wir uns entschieden, den geplanten Preisschub weiter hinauszuschieben und vorerst bei der aktuellen Preisgestaltung zu bleiben, mit dem Ziel, den Zustrom neuer Spieler zu fördern und das Wachstum der aktiven Community um das Spiel herum anzukurbeln. Mit den saisonalen Steam-Verkäufen können Sie einige gute Angebote auch für DLC-Pakete erwarten.

Das deckt es für diesen Monat ab und macht hoffentlich auch den letzten Monat wett – wir freuen uns darauf, die neuesten Ergebnisse unserer Arbeit an diesem Wochenende mit Ihnen allen zu teilen!