iRacing hat ein Teaser-Video veröffentlicht, das darauf hinzuweisen scheint, dass das Entwicklungsteam an einer iRacing-Version der Coca-Cola Superspeedway-Strecke arbeitet.

Der Coca-Cola Superspeedway ist eine fiktive Strecke, die erstmals im Spiel NASCAR Racing (2002/2003) von Papyrus vorgestellt wurde, der als Großvater des iRacing-Dienstes angesehen werden kann. Der Fantasy Coca-Cola Superspeedway ist ein drei Meilen (4,828 km) langes, um 36 Grad geneigtes Oval mit Sitz in Concord, Massachusetts.

 

Bereits im Februar 2020 deutete Steve Meyers, Executive Vice President und Executive Producer von iRacking, an, dass die berühmte virtuelle Ovalbahn für den iRacing-Service in Frage kommen könnte.