ACC | Kunos hat den Hotfix v1.6.2 für die PC-Version released

Reading Time: 2 minutes

Kunos veröffentlichte heute den 2. Hotfix für die v1.6, welcher diverse Bugs und Probleme behebt und auch einige Verbesserung mit sich bringt.

Changelog Assetto Corsa Competizione (ACC) v1.6.2





GENERAL

- Fix for a potential crash when loading multiple gallery replays.



GAMEPLAY

- Potential improvement to general AI pace at high skill levels.



PHYSICS

- Audi R8 GT3 Evo front damping motion ratio correction.

- Mercedes-AMG GT3 and McLaren 720s GT3 rear suspension motion range tweaks on extreme loads.



GRAPHICS

- Fixed a missing LOD assignment for the Audi R8 LMS Evo.

- Removed flashing animation from the pitstop sign.

- Various livery fixes.

- Fixed an issue with opponent car LOD flicker when using mirror resolution settings.



UI

- Minor localization fixes.

- Radar now always visible even when the HUD is hidden when enabled.

- Special Events DLC evaluation check.

Assetto Corsa Competizione

Assetto Corsa Competizione (italienisch für "Rennaufbau", "Wettbewerb") ist ein Sportwagen-Rennsimulator, der vom italienischen Videospielentwickler Kunos Simulazioni entwickelt wurde. Das Spiel konzentriert sich auf GT3- und GT4-Autos und ist eine offiziell lizenzierte Simulation der 2018 und 2019 stattfindenden Blancpain GT Series-Saison Sprint und Endurance Cups sowie der Total 24 Hours of Spa und soll als Plattform für den Esport dienen. Kunos Simulazioni kündigte das Spiel am 21. Februar 2018 mit einer geplanten Steam Early Access-Veröffentlichung im Sommer 2018 an. Am 27. Juli 2018 wurde auf der Total 24 Hours of Spa 2018 SRO-Pressekonferenz ein Early Access-Veröffentlichungsdatum für den 12. September 2018 und eine Roadmap mit monatlichen Updates bis zur vollständigen Veröffentlichung im 1. Quartal 2019 enthüllt. Am 29. Mai 2019 wurde es aus dem Early Access heraus veröffentlicht.