ACC | British GT Pack DLC erscheint am 10. Februar

Reading Time: 2 minutes

Dieses Pack bringt die Strecken und Maschinen aus der Saison 2019 der britischen GT-Meisterschaft mit. Dazu gehören drei neue Strecken, mit denen sich die Spieler vertraut machen können, sowie fast alle 45 Fahrzeuge der GT3- und GT4-Klassen in den Kategorien Pro-Am, Silver und Am.


Obwohl zu diesem Zeitpunkt noch nicht explizit erwähnt, scheint es ziemlich wahrscheinlich, dass die drei Strecken, die im britischen GT-Paket enthalten sind, Donington Park, Oulton Park und Snetterton sein werden. Diese drei Strecken sind die einzigen im BGT-Kalender, die nicht bereits im ACC-Basisspiel enthalten sind - Brands Hatch, Circuit de Spa-Francorchamps und Silverstone vervollständigen die Meisterschaft. Zumindest für Oulton Park gibt es eine Bestätigung, denn die berühmte Rennstrecke in Cheshire ist in diesen Teaser-Screenshots enthalten.


[eimage='624','medium'][/eimage] [eimage='625','medium'][/eimage] [eimage='623','medium'][/eimage]


Zusätzlich zu den drei neuen Strecken wird das British GT Pack mehr als 40 neue Lackierungen und 70 Fahrer enthalten, die an der Saison 2019 teilgenommen haben. Wie Sie auf den Screenshots oben sehen können, umfasst dies sowohl Fahrzeuge der GT4-Klasse - mit dem #4 und #5 Tolman Motorsports McLaren 570S GT4 auf den Bildern - als auch GT3-Fahrzeuge. Derzeit gibt es keine Erwähnung von neuen Fahrzeugen. Wir wissen also noch nicht, ob die beiden Ford Mustang GT4 oder der Invictus Games Jaguar F-Type GT4 einen Auftritt haben werden.

Um das Angebot abzurunden, wird es eine eigene Meisterschaftssaison für British GT im Meisterschaftsmodus des Spiels geben, damit Sie die Saison 2019 komplett nachspielen können, wenn Sie möchten.


Der British GT Pack DLC wird ab dem 10. Februar auf Steam verfügbar sein und später im Frühjahr auf den Konsolen erscheinen. Wir haben noch keine Preise für die verschiedenen Plattformen, aber rechnen Sie damit, dass der Preis etwa gleich hoch sein wird wie der des Intercontinental GT Challenge Pack DLC ab Februar 2020, also etwa 15 €.


Quelle: assettcorsa.net

Assetto Corsa Competizione

Assetto Corsa Competizione (italienisch für "Rennaufbau", "Wettbewerb") ist ein Sportwagen-Rennsimulator, der vom italienischen Videospielentwickler Kunos Simulazioni entwickelt wurde. Das Spiel konzentriert sich auf GT3- und GT4-Autos und ist eine offiziell lizenzierte Simulation der 2018 und 2019 stattfindenden Blancpain GT Series-Saison Sprint und Endurance Cups sowie der Total 24 Hours of Spa und soll als Plattform für den Esport dienen. Kunos Simulazioni kündigte das Spiel am 21. Februar 2018 mit einer geplanten Steam Early Access-Veröffentlichung im Sommer 2018 an. Am 27. Juli 2018 wurde auf der Total 24 Hours of Spa 2018 SRO-Pressekonferenz ein Early Access-Veröffentlichungsdatum für den 12. September 2018 und eine Roadmap mit monatlichen Updates bis zur vollständigen Veröffentlichung im 1. Quartal 2019 enthüllt. Am 29. Mai 2019 wurde es aus dem Early Access heraus veröffentlicht.