MotoGP 21 | Update der Roadmap veröffentlicht

Was nicht aufgeführt ist und immer noch nicht behoben ist, ist die KI. Während ich selbst in meinem Review erwähnt habe, dass ich in den ersten Runden zurückspulen musste, weiß ich, dass viele Leute weitaus schlimmeres erlebt haben. Wenn ich mir den erfolgreichen MotoGP-Streamer Pitlanes anschaue, habe ich mehrere Rennen gesehen, bei denen er der einzige Fahrer war, der das Rennen beendet hat, weil die gesamte KI ausgefallen ist. Das ist wirklich inakzeptabel, so weit nach der Veröffentlichung, vor allem, wenn alle Formate außer PC schien einen Tag ein Patch zu bekommen, um es zu beheben.


Hier die grob skizzierten Dates der einzelnen Änderungen im Detail:


Mai: 1-14


Aktualisierung der MotoGP™-Kategorie: Motorradmodelle, Lackierungen, Anzüge und Zubehör

Hinzufügen des Red Bull MotoGP™ Rookies Cup

Editierbarer Kamerawinkel: Spieler können einen Kamerawinkel personalisieren und erstellen, der perfekt zu ihrem Fahrstil passt


Mai: 15-31


Aktualisierung der Moto3™-Kategorie: Motorradmodell, Lackierungen, Anzug und Zubehör

Editierbare Controller-Einstellungen: Spieler können nun ihr Erlebnis personalisieren, indem sie die Optionen und Eingabereaktionen ihres Controllers ändern.


Juni: 1-14


Aktualisierung der Moto2™-Kategorie: Motorradmodell, Lackierungen, Anzug und Zubehör

Hinzufügen von Bike Retrieval im Online-Multiplayer: Die Funktion ist jetzt auch in Online-Spielmodi verfügbar.


Juni: 15-30


Hinzufügen der MotoE™-Kategorie

Hinzufügen von "Join in progress" im Online-Mehrspielermodus: mit diesem Update können Spieler nun sofort an bereits gestarteten Qualifying-Sessions teilnehmen, anstatt als Zuschauer zu warten

Hinzufügen von "Wet Suit": Wie in der Realität werden die Fahrer bei Regensessions einen "Wet Suit" verwenden.



Quelle: Milestone