AC 2 | Assetto Corsa 2 erscheint möglicherweise 2024

Reading Time: 3 minutes

Die Information ist im Unternehmensbericht 2021 enthalten, der am Freitag veröffentlicht wurde. Während diese in der Regel eine recht trockene Lektüre darstellen, enthält dieser Bericht Informationen über die verschiedenen Produkte unter dem Dach von Digital Bros - Assetto Corsa, Control, Death Stranding - einschließlich Highlights, Verkäufe und Einnahmen sowie Zukunftspläne.


Die Grafik von Assetto Corsa enthält vieles, was wir bereits wissen. Die Serie hat vor kurzem die 100-Millionen-Euro-Umsatzgrenze zwischen AC und der "neuen Episode" Assetto Corsa Competizione überschritten - und die Folie verrät, dass dies im Verhältnis 66:34 zugunsten des Originals aufgeteilt ist.



Die Grafik verrät aber auch, dass eine vollständige Fortsetzung von Assetto Corsa in Entwicklung ist und im Jahr 2024 erscheinen soll. Es ist tatsächlich das zweite Mal in diesem Jahr, dass ein Finanzbericht von Digital Bros auf einen solchen Titel hinweist, obwohl es vorher nur eine Bestätigung war, dass es zumindest geplant ist.


Während die neuen Informationen ein wenig detaillierter sind, wissen wir nichts über das beabsichtigte Veröffentlichungsjahr und die Tatsache, dass es sich in Entwicklung befindet. Tatsächlich kennen wir nicht einmal den Titel mit Sicherheit; obwohl es im Moment sinnvoll erscheint, es Assetto Corsa 2 zu nennen, folgen Spieletitel - und besonders Rennspieltitel - nicht mehr unbedingt der Ordnungszahl-Tradition.


Es scheint wahrscheinlich, dass das Datum 2024 nur für die PC-Version gilt und eine Konsolenversion im Jahr 2025 folgen wird. Beide Daten lassen jedoch vermuten, dass eine Konsolenversion des Titels nur auf den aktuellen Geräten der neuen Generation erscheinen wird: PlayStation 5 und Xbox Series.


Ein weiteres wahrscheinliches Detail ist die Engine, die dem Titel zugrunde liegt. Das ursprüngliche Assetto Corsa verwendete eine hauseigene Engine, da die Entwicklung begann, bevor die Unreal Engine 4 verfügbar war. Assetto Corsa Competizione wurde dann mit UE4 entwickelt. In Anbetracht der Tatsache, dass die Unreal Engine 5 gerade in den Early Access gegangen ist, könnten wir uns vorstellen, dass AC2 ein UE5-basierter Titel sein wird - allerdings müssen wir abwarten und sehen.


Mit angeblich 12 Millionen verkauften Exemplaren von Assetto Corsa, womit es hinter Gran Turismo 3 auf Platz zwei der simulationsorientierten Rennspiele liegt, wird AC2 sicher ein Hit werden - solange Modder weiterhin ihr Ding machen können!


Natürlich ist das noch keine offizielle Ankünding zu AC 2, aber es gibt deutliche Anzeichen dafür. Warten wir ab, was in den nächsten Monaten von offizieller Seite zu hören sein wird.

Assetto Corsa 2

Assetto Corsa (italienisch für "Renneinstellung") ist ein Rennsimulations-Videospiel, das von dem italienischen Videospielentwickler Kunos Simulazioni entwickelt wurde. Es wurde mit dem Schwerpunkt auf ein realistisches Rennerlebnis mit Unterstützung für umfangreiche Anpassungs- und Modifizierungsmöglichkeiten entwickelt. Das Spiel wurde erstmals am 8. November 2013 über das Steam Early Access Programm veröffentlicht, und verließ den Early Access offiziell am 19. Dezember 2014 als finale Version. Publisher 505 Games kündigte in Zusammenarbeit mit Kunos Simulazioni am 3. Juni 2015 an, dass sie das Spiel 2016 auf Xbox One und PlayStation 4 bringen würden und gab am 20. Januar 2016 ein Veröffentlichungsdatum für den 22. April 2016 bekannt. Am 24. Februar 2016 wurde bekannt gegeben, dass die Konsolenversion auf den 3. Juni 2016 verschoben wurde. [5] 505 Games und Kunos Simulazioni gaben am 6. Mai 2016 eine weitere Verzögerung und ein neues Veröffentlichungsdatum für die Konsolenversionen bekannt, das Spiel wurde am 26. und 30. August 2016 in Europa bzw. Nordamerika auf Konsolen veröffentlicht. Ein zweiter Titel, Assetto Corsa Competizione, wurde am 29. Mai 2019 veröffentlicht.