rFactor 2 | Erneut neuer Conton für nächste Woche angekündigt - der Indycar IR-18 erscheint bald!

Reading Time: 8 minutes
Quote from Studio397

Es gibt tolle Neuigkeiten - wir freuen uns sehr, dass wir heute ankündigen können, dass die fantastische INDYCAR IR-18 nächste Woche in rFactor 2 Einzug halten wird. Damit kommt die wohl härteste und beeindruckendste Open-Wheel-Rennkategorie der Welt in unsere Simulation, was ein unglaubliches Fahrerlebnis verspricht.



Um unseren Spielern die Möglichkeit zu geben, in rFactor 2 eine Vielzahl interessanter und aufregender Inhalte zu erleben, konnten wir nicht umhin, das erstaunliche Wiederaufleben der INDYCAR-Rennen in den letzten Jahren zu beobachten und kamen schnell zu dem Schluss, dass diese Art von Fahrzeugen perfekt in rFactor 2 passen würde.


Mit Autos, die von außen unglaublich aggressiv und kraftvoll aussehen und eine sehr physische und robuste Fahrweise erfordern, um die maximale Leistung und Rundenzeit hinter dem Lenkrad herauszuholen, wussten wir zusammen mit der Hilfe unserer neuen Kollegen in der Motorsport Games-Gruppe, dass wir diese Autos einfach in rFactor 2 bringen mussten - als Ersatz für den älteren DW12, der bereits in der Simulation enthalten ist, und als weitere fantastische Variable für unsere Fahrer, die auf den virtuellen Rennstrecken der Welt unterwegs sind.


Das Fahrzeug


IndyCar hat sich seit der Veröffentlichung des Dallara DW12 im Jahr 2014 erheblich weiterentwickelt. Das Chassis der Rennserie wurde in den letzten Jahren mit zahlreichen großen und kleinen Updates versehen.


  


Nach seinem Renndebüt in der Saison 2012 befindet sich der neue IR18 nun in seiner dritten Auflage und weist subtile (und nicht so subtile) Änderungen an der optischen Darstellung der Autos auf - von der Entfernung der Radabdeckungen und fremder aerodynamischer Vorrichtungen bis hin zur dramatischeren und etwas umstrittenen Einführung einer von Red Bull Technologies entwickelten Frontschutzhaube im Stil eines Kampfjets, die gemeinhin als Aeroscreen bezeichnet wird.


Mit mehr als 700 PS je nach Streckenkonfiguration, da INDYCAR spezielle Chassis-Setups für Straßenkurse, Superspeedways und kurze Ovale einsetzt, und ohne Fahrhilfen wie Servolenkung, um die Last hinter dem Lenkrad zu erleichtern, stellen diese Autos eine echte fahrerische Herausforderung dar, die dem Fahrer höchste Konzentration abverlangt, um das Auto in die richtige Richtung zu lenken, vor allem, wenn er gegen ein Feld voller ebenso wettbewerbsfähiger Gegner antritt, die ihm jeden möglichen Vorteil stehlen wollen.


Technische Daten


  • Länge: 5123,18 mm
  • Breite: 1943,1 mm bis 1917,7 mm Minimum (1917,7 mm Minimum und 1949,45 mm Maximum für Ovale) gemessen von Felge zu Felge
  • Radstand: 2984,5 mm bis 3086 mm
  • Motor: Honda HI21R Indy-V-6, Chevy IndyCar V6
  • Hubraum: 2,2 Liter (134,25 Kubikzoll) V-6, Doppelturboaufladung
  • Leistung: 550-700 PS, je nach Turboladerdruck auf der Strecke
  • Getriebe: XTRAC #1011-Getriebe. Sechs Vorwärtsgänge, ein Rückwärtsgang, Mega-Line Assisted Gear Shift (Schaltwippen)


Der IR-18, der für rFactor 2 erscheinen wird, ist der neueste INDYCAR IR-18 in der Spezifikation von 2021, komplett mit allen Teams, Fahrern und Lackierungen der NTT IndyCar Series 2021 - damit können unsere Spieler eine der wettbewerbsfähigsten Open-Wheel-Meisterschaften nachspielen, die es derzeit gibt.


Das Auto wird sowohl mit Honda- als auch mit Chevrolet-Motoren ausgestattet sein, so wie es in der echten INDYCAR-Saison der Fall sein wird, und es wird natürlich Chassis-Optionen für Rennen auf Straßen-, Oval- und Superspeedway-Strecken bieten - entwickelt in voller Zusammenarbeit mit INDYCAR und den Teams, die in der amerikanischen Serie antreten. Das bedeutet, dass wir ein hochdetailliertes und ultra-realistisches neues Auto für unsere Rennfahrer haben werden, das die wahrscheinlich beste Open-Wheel-Rennserie der Welt nachbildet - klingt spaßig, oder?


Neue Features


Um sicherzustellen, dass wir ein möglichst realitätsnahes Rennerlebnis bieten können, sind diese neuen Autos mit zwei brandneuen Physik-Features für rFactor 2 ausgestattet - Push to Pass und Weight Jacker. Beide Funktionen werden mit dem INDYCAR IR-18 Auto aktiviert und können in den neuen 2022 UI Update Menüoptionen gefunden werden.


INDYCAR Pro Challenge und Competition System-Rennen




Um die bevorstehende Veröffentlichung des neuen INDYCAR in rFactor 2 zu feiern, findet am Mittwoch, den 9. Februar, ein spezielles esports-Event mit IndyCar-Stars wie dem amtierenden Champion Alex Palou, Helio Castroneves und dem zweifachen Serien-Champion Josef Newgarden statt. Dieses feierliche Event, das aus drei Läufen mit zwei 10-Minuten- und einem 20-Minuten-Rennen besteht und bei dem jeder Fahrer Punkte erhält, ist ein großartiger Auftakt für eine sehr aufregende Zeit für die Spieler von rFactor 2.


Das Event wird ab 00:00 Uhr MEZ auf den Twitch-, YouTube- und Facebook-Kanälen von TraxionGG ausgestrahlt. Schaltet ein und nutzt die Gelegenheit, die Stars der echten Serie in rFactor 2 gegeneinander antreten zu sehen!


Zusätzlich zur Pro Challenge können die Spieler über das rFactor 2 Competition System an offiziellen INDYCAR-Events teilnehmen. Die Termine für diese Events und der neue Zeitplan für Aktivierungen innerhalb des Wettbewerbssystems werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.


Details zur Veröffentlichung


Das neue INDYCAR IR-18 wird am Montag, den 7. Februar 2022, als Teil eines großen Content-Drops in rFactor 2 erscheinen, zusammen mit dem bereits angekündigten Daytona International Raceway und dem Ligier JS P320 LMP3 - und einer weiteren Ankündigung in Kürze!




Quelle: Studio397