ACC | Challengers Pack DLC inkl. Update v1.8.12 released

Reading Time: 5 minutes

Der Challengers Pack DLC für Assetto Corsa Competizione fügt dem Hauptspiel fünf zusätzliche Fahrzeuge hinzu, darunter den neuen Audi R8 LMS GT3 EVO II, der in der Saison 2022 der anstehenden Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS Championship vom ehemaligen Motorrad-Champion Valentino Rossi gefahren werden wird. Um dieses Ereignis zu feiern, sind Rossis ikonische Lackierungen auf dem Audi R8 verfügbar.

Der DLC enthält außerdem vier zusätzliche Rennwagen, die in Einheitsrennserien antreten und auf den Startplätzen einiger der wichtigsten GT-Wettbewerbe der Welt zu finden sind:

  • Audi R8 LMS GT3 EVO II
  • BMW M2 CS Racing
  • Ferrari 488 GT3 Challenge Evo
  • Lamborghini Huracan Super Trofeo EVO 2
  • Porsche 911 GT3 Cup (Type 992)

Die Fahrzeuge werden auch in einer Reihe von E-Sport-Veranstaltungen eingesetzt. Der BMW M2 CR Racing nimmt an der BMW Sim Time Attack by Assetto Corsa Competizione teil. Der Ferrari 488 Challenge EVO fährt in der Ferrari Velas Esports Series und Lamborghini setzt sein Fahrzeug in The Real Race ein, den eigenen Wettbewerb der offiziellen Lamborghini E-Sport-Reihe.



Alle 4 Fahrzeuge sind Teil des Updates v1.8.12, welches auch eine Reihe an Fehlerbehebungen mit sich bringt.


Das Challengers Pack DLC könnt ihr für 10,99 € im ACC-Store kaufen.


Changelog Assetto Corsa Competizione (ACC) v1.8.12


GENERAL

  • Added Audi R8 LMS GT3 evo II as DLC content.
  • Added BMW M2 CS Racing as DLC content.
  • Added Ferrari 488 GT3 Challenge Evo as DLC content.
  • Added Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO2 as DLC content.
  • Added Porsche 911 GT3 Cup (Type 992) as DLC content.


GAMEPLAY

  • Added UI and gameplay and Multiplayer support for new car groups introduced in the DLC.
  • Grid mixing is now compatible with all car groups.
  • Next lap invalidation added for a number of tracks when extending the final corner.
  • Fixed a game crash in full-season 2021 championship when selecting a specific AMG entry.


PHYSICS

  • Fixed an issue with the automatic setup feature erroneously compensating for water film.
  • Fixed an erroneous behaviour in bumpstop simulation.
  • Fixed reversed fast bump damper slider and new fast damping values for all cars.
  • Improved steering axis and relative FFB forces and tweaks in all cars FFB values.
    (might need slight adjustments from the user, we also remind that you can change FFB gain while driving with numerical pad keys 8 and 2)
  • Tweaks in camber gain and toe angle influence on tyre forces.
  • Tweaks in tyres rolling resistance.
  • Tweaks in tyre heating generation.


Balancing tweaks for the following cars and track categories:

  • BMW M4 GT3 - all track groups.
  • McLaren 720S GT3 - all track groups.
  • Honda NSX GT3 Evo - all track groups.
  • Lamborghini Huracan GT3 EVO - all track groups.


GRAPHICS

  • Fixed Ferrari 488 GT3 offset body shadow.
  • Fixed Nissan GT-R GT3 rear light emitter clipping with bodywork.

Quelle: assettocorsa.net

Assetto Corsa Competizione

Assetto Corsa Competizione (italienisch für "Rennaufbau", "Wettbewerb") ist ein Sportwagen-Rennsimulator, der vom italienischen Videospielentwickler Kunos Simulazioni entwickelt wurde. Das Spiel konzentriert sich auf GT3- und GT4-Autos und ist eine offiziell lizenzierte Simulation der 2018 und 2019 stattfindenden Blancpain GT Series-Saison Sprint und Endurance Cups sowie der Total 24 Hours of Spa und soll als Plattform für den Esport dienen. Kunos Simulazioni kündigte das Spiel am 21. Februar 2018 mit einer geplanten Steam Early Access-Veröffentlichung im Sommer 2018 an. Am 27. Juli 2018 wurde auf der Total 24 Hours of Spa 2018 SRO-Pressekonferenz ein Early Access-Veröffentlichungsdatum für den 12. September 2018 und eine Roadmap mit monatlichen Updates bis zur vollständigen Veröffentlichung im 1. Quartal 2019 enthüllt. Am 29. Mai 2019 wurde es aus dem Early Access heraus veröffentlicht.