MESC 5 | Milestone hat das Legends Pack Vol. 2 - DLC veröffentlicht

Reading Time: 3 minutes

Villopoto ist ein vierfacher Supercross- und dreifacher Motocross-Champion, der 2014 zurücktrat. Dungey ging 2017 mit sieben AMA-Meisterschaften in den Ruhestand, Emig gab 1999 nach vier AMA-Motocross-Meisterschaften und einem FIM World Supercross-Titel auf, während Seely noch bis 2019 antrat.



Aber nicht nur die Old-School-Fahrer kommen auf ihre Kosten, denn das Layout von Daytona aus dem Jahr 1974 ist als historischer Inhalt enthalten. Für diejenigen, die es nicht wissen: Daytona - ja, die Rennstrecke von Daytona - stellt regelmäßig eine eigens für die Supercross-Serie gebaute Dirt-Strecke zur Verfügung. Dies geschieht seit 1971 mit Motocross, bevor es 1974 durch Supercross ersetzt wurde.


Dies ergänzt das kostenpflichtige Vol. 1-Paket, das Anfang des Monats veröffentlicht wurde und Jeremy McGrath, Ricky Johnson, Jeff Stanton, Kevin Windham und Jeff Ward sowie den Veranstaltungsort Pontiac Silverdome 2002 enthält.



Sowohl Vol. 1 als auch Vol. 2 sind separat für €9.99 erhältlich und können auch als Teil des Season Pass für €29.99 gefunden werden. Der Season Pass enthält außerdem ein Allegiance Pack, ein Neon Pack, einen US Open Track und einen Credits-Multiplikator.


Das Vol. 2 DLC-Pack ist ab sofort für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S erhältlich. Es fällt mit einem neuen Spiel-Update zusammen, das einige kleinere Fehler behebt.



Changelog Monter Energy Supercross 5 (MESC 5) Legends Pack Vol. 2


  • Resolved an issue with flickering that occurred to the number and the name of the riders;
  • Fixed the issue with the stickers applied on the helmets with spherical projection;
  • Fixed validation of the track with a specific track module in the Track Editor;
  • Fixed the gap between qualifying time and main events time;
  • Fixed the sound of the engines of the 2-Stroke bikes;
  • Minor fixes;


Quelle: Milestone