F1 2022 | Erstes Video mit VR-Gameplay veröffentlicht

Reading Time: 2 minutes

Exklusiv für die PC-Plattform ist VR nur eine der vielen Innovationen, die Spieler/innen erwarten, wenn das Spiel am 1. Juli erscheint. Mit dem Lokalmatador Lance Stroll im Aston Martin AMR22 demonstriert das immersive Gameplay das klaustrophobische Gefühl, im Cockpit zu sitzen. Auf dem 4,361 km langen Circuit Gilles-Villeneuve in Montreal erleben die Spieler den Nervenkitzel eines Rennens in der Königsklasse des Motorsports wie nie zuvor.



Quote from Lee Mather, F1 Senior Creative Director bei Codemasters


„VR revolutioniert F1 22 auf dem PC und hebt das Rennwochenende auf eine völlig neue Ebene. Von der Klaustrophobie im Cockpit bis hin zur Intensität des Lichtausfalls, wenn 20 Autos auf die erste Kurve zurasen. Das ist so nah an der Formel 1, wie man nur sein kann, ohne auf der echten Rennstrecke zu sein.“


Verfügbar für F1, F2 und Supercars als Teil von F1 Life, werden Spieler endlich in der Lage sein, das Rennwochenende aus einer völlig neuen Perspektive zu erleben: Sie beginnen in der Garage und beobachten, wie das Team unermüdlich arbeitet, bevor es an die Startlinie geht. Sie bestaunen die detailreiche Umgebung und spüren die Intensität und Geschwindigkeit, während sie in den revolutionären neuen Autos dieser Saison mit neuer Physik und neuen Fahrmodellen um die Führungsposition kämpfen.


Quelle: Codemasters/ EA