TT Isle of Man | Ride on the Edge 3 erscheint am 11. Mai für PC und Konsolen

Reading Time: 3 minutes

Das Spiel mit dem langen Titel, das erstmals im November enthüllt wurde, ist eine Fortsetzung von TT Isle of Man: Ride on the Edge 2 aus dem Jahr 2020 , und obwohl es denselben Herausgeber wie zuvor hat (abgesehen von der Namensänderung von BigBen zu Nacon), wurde es verschoben hinüber in ein neues Atelier.


RaceWard, der Entwickler hinter RiMS Racing und gegründet von Mitarbeitern des SBK- und des MotoGP-Entwicklers Milestone, hat das Projekt von KT Racing übernommen – das derzeit wahrscheinlich das etwas späte Test Drive Unlimited Solar Crown übernimmt .


Wenn Sie mit der Serie nicht vertraut sind, liegt der Hinweis im Namen. Es ist ein Motorradsimulator des berühmten – und berüchtigten – jährlichen Straßenrennens auf dem Snaefell Mountain Course: der Isle of Man TT. Es ist eine 37,73-Meilen-Schleife auf geschlossenen öffentlichen Straßen um die Insel in der Irischen See.


Zusammen mit der offiziellen Terminankündigung lieferte Nacon ein weiteres kurzes Video des Spiels in Aktion, das gegen Ende der Runde auf der Kawasaki ZX-10RR des Zweitplatzierten des Rennens, Dean Harrison, auf dem Sechs-Meilen-Abschnitt von Gooseneck nach Bungalow lief:



Wie die vorherigen Titel wird ROTE3 nicht nur die Rennstrecke von Snaefell selbst enthalten. RaceWard gibt an, dass es beim Start insgesamt 32 Strecken geben wird, ist aber nicht ins Detail gegangen, außer dass die aktuelle und historische Version des Mountain Course enthalten sind.


Allerdings gibt es auch eine neue „Offene Straßen“-Funktion, die es den Spielern ermöglicht, auf 200 Kilometern der Straßen der Insel zu fahren, mit Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, an denen Events und Herausforderungen stattfinden.


Es werden insgesamt 40 Bikes zur Verfügung stehen, darunter einige der Maschinen, die bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2022 verwendet wurden. Auch hier sind noch keine weiteren Details verfügbar, aber wenn Sie Ihre großen Literräder mögen, werden Sie gut versorgt sein für. Wie viel von RiMS , das sich auf Bikemodifikation spezialisiert hat, in ROTE3 einfließen wird , bleibt ebenfalls abzuwarten.


Quelle: RaceWard