R3E | Sector3 kündigt das Dubai Autodrome zeitnah für R3E an

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde kein offizieller Veröffentlichungstermin genannt, aber wenn Sector3 Studios sagt: "very soon", meinen sie normalerweise very soon.


Das Dubai Autodrome, das 2004 fertiggestellt wurde, war die erste voll integrierte Mehrzweck-Motorsport- und Unterhaltungsanlage der VAE.


Im Herzen der Entwicklung von Union Properties MotorCity befindet sich eine von der FIA genehmigte 5,39 km lange Strecke mit sechs verschiedenen Konfigurationen, eine Rennschule, Innen- und Außenkartbahnen, die Tribüne Retail Plaza, der Motorsport Business Park, ein VIP Paddock Hospitality Bereich und Unterhaltungseinrichtungen, die sich ideal für Veranstaltungen und Firmenunterhaltung eignen.


Das Dubai Autodrome liegt 25 Minuten vom Zentrum Dubais entfernt und ist eine sichere und kontrollierte Autofahrumgebung, die große Menschenmassen beherbergen kann, sei es als lokale soziale Destination oder als Touristenattraktion für Besucher aus Übersee.


Seit über einem Jahrzehnt ist das Dubai Autodrome Gastgeber für Weltklasse-Rennen, darunter Läufe der FIA GT Championship, European Touring Car Championship, A1 GP, GP2 Asia, Lamborghini Super Trofeo ME, MRF Challenge, Porsche GT3 Cup Challenge ME, den Radical Middle East Cup und das renommierte Hankook 24H Dubai Endurance Race.


Die Strecke ist auch stolz darauf, den lokalen Motorsport zu fördern, der jährlich die NGK Racing Series, die UAE Sportbike Championship, die Formula Gulf Academy und die FIA UAE F4 Championship unterstützt.


Als kleinen Appetizer gibt es vorab einige hochwertige Screenshots. Schaut einfach in das unten angehängte Album des Dubai Autodrome's rein.