AMS 2 | Reiza Studios veröffentlichten das Development-Update vom September

Zitat von von Reiza Studios

Hallo noch mal alle zusammen :)


September war ein weiterer arbeitsreicher Monat in einer Reihe von arbeitsreichen Monaten, die fortgesetzt werden sollen, während wir mit Hochdruck an der Entwicklung von Automobilista 2 arbeiten - so dass let´s auf die. Jagd geht und direkt in das eindringt, was we´ve im vergangenen Monat gemacht hat.


AMS1 / rF2 Bundle Updates


Wir haben noch ein paar Updates und Korrekturen für diese beiden Releases ausstehen, die (auf die Gefahr hin, dass sie sich wiederholen) bald erscheinen werden.


AMS2 Community-Skins


Wir haben kürzlich in unserem Entwicklungsforum (beschränkt auf Reiza Backers) angekündigt, dass diejenigen, die der AMS2 Early Backing Campaign beigetreten sind, die Möglichkeit haben werden, Teil von Automobilista 2 zu werden, indem sie ihren eigenen Lackierjob und Fahrernamen für eine der verschiedenen fiktiven oder halbfiktionalen Serien einreichen, die in der Sim. vertreten sein werden und für die die Geldgeber beantragen können, einer der offiziellen Fahrer in Automobilista 2 zu werden.


Wenn Sie ein Backer und ein kompetenter Hautmaler sind, lesen Sie die verschiedenen Themen in Reiza51 für Anweisungen zur Anwendung.


Alle talentierten Skinner sind herzlich eingeladen, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, indem sie ihre Bewerbung für eine der vielen Serien in Automobilista 2 einreichen, die für Community-Skins offen sind, wie z.B. diese überarbeitete Formel V12:



Für die produktiveren Skinner da draußen sind wir auch auf der Suche nach jemandem, der dem Team in offizieller Funktion beitritt - wenn du daran interessiert bist, dies etwas ernster zu nehmen, schreibe mir eine PN:).


Neue brasilianische Serie für AMS2



Wie bereits angekündigt, wird AMS2 die Einführung der brasilianischen Sprint-Rennserie sehen. Angetrieben von einem 260 PS starken V6-Motor mit RWD, sequentiellem 6-Gang-Schalthebel und mit einer zentralen Fahrposition, dient dieses Auto als hervorragendes Trainingsgerät für verschiedene Arten von Rennen und sollte eine perfekte Option für den Einsatz von Tür zu Tür sein.



Im AMS2 wird auch weiterhin die beliebte brasilianische Formel Vee zu sehen sein, der beliebte Trainer, der jetzt in seinem neuesten Modell mit einer neuen Motor- und Fahrwerksgeometrie ausgestattet ist.


Neues zum Thema Game Engine


Als wir Stock Car Extreme in Automobilista entwickelten, war eine kleine, aber wichtige Anpassung, die wir vorgenommen haben, die Physik-Tickrate von den ursprünglichen 360hz auf 720hz zu erhöhen, zusammen mit den Controller-Raten von 90hz auf a (potenziell abhängig von der Einstellung) 360hz - was effektiv zu einer spürbar höheren Genauigkeit der Physik und einem besseren Feedback für die Controller führt, da das Spiel die Physik berechnet und Feedback an die Controller mit einer schnelleren Rate ausgibt.


Mit der Madness-Maschine haben wir uns erneut damit beschäftigt und einen guten Raum für Verbesserungen gefunden. Tick-Raten sind einfach zu ändern, aber etwas zum Experimentieren, da Audio, Physik und Controller-Raten alle innerhalb der Game Engine interagieren und etwas synchron bleiben sollten, so dass einiges an Tests erforderlich ist, um das Gleichgewicht zwischen den Raten zu finden, die spürbare Verbesserungen bringen, ohne Probleme zu verursachen.


Die ursprünglichen Tick-Raten mussten sich auf die Performance auf Low-End-Konsolen konzentrieren, wo es mehr Performance-Engpässe gibt - da wir don´t planen, AMS2 in diesen Konsolen zu veröffentlichen und die PC-Hardware sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat, zusammen mit der Tatsache, dass unsere Assets im Allgemeinen ressourcenschonender sind, hat uns etwas mehr Spielraum gegeben, diese Tick-Raten zu optimieren und rundum etwas mehr Treue zu erzielen.


Der größte Schub dieses Mal war bisher auf der Audio-Front, wo die Tick-Raten deutlich auf höhere Raten als zuvor und höher als die AMS1-Audio-Engine (die bei 120 Hz lief) gestoßen wurden - der Unterschied ist sogar sichtbar, wenn man die folgenden Diagramme analysiert und zwei 100 ms große Stücke von Audio-Kurven unter den alten und neuen Raten zeigt:


Alte Audiofrequenz:



Neue Audiofrequenz:



Dies führt natürlich auch zu einer wesentlich höheren Klangtreue im Spiel, insbesondere bei hochdrehenden F1-Motoren, die in der Lage sind, einen vernünftigen Drehzahlbereich über 100 ms abzudecken.


Was wir bisher erreicht haben, können Sie im folgenden Video hören, das 3 dieser hochdrehenden Motoren über eine Runde bei Interlagos zeigt - (bitte beachten Sie die üblichen WIP-Disclaimer):



Auf der physikalischen Seite waren die Margen für die Hochskalierung der Tick-Raten kleiner, da sowohl die Physik als auch die Controller-Tick-Raten bereits auf 600Hz eingestellt waren, aber die Physik wurde auch auf den AMS1-Level bei 720Hz angehoben, denn wenn man versucht, ein 1000 PS starkes Monster auf Slicks über stehendem Wasser zu zähmen, braucht man jede Kontrolle, die man haben kann - sehen Sie selbst....



Da alle Videos zuvor mit ziemlich standardisierten Systemspezifikationen aufgenommen wurden (i7-3770k CPU @ 3.50GHz, 16gb RAM, Geforce GTX 1070), können Sie sicher sein, dass wir hier keine Dichtungen durchbrennen werden:) Im Gegenteil, AMS2 sollte in Bezug auf die Hardwareanforderungen sehr einfach zugänglich bleiben.


Schleifen des Getriebes - Modell des Schaltgetriebes


Die Physik wurde am Antriebsstrangmodell weiterentwickelt, speziell für Fahrzeuge mit Schaltboxen, so dass der Fahrer in AMS1 nicht davonkommen kann, seine Gangschaltung zu missbrauchen oder Gänge zu überspringen, ohne zu kuppeln oder zu drehen.


Auch hier haben wir das Glück, uns auf einen SMS-Legacy-Code zu verlassen, der dem in AMS1 ähnlich war, so dass die Wiederaktivierung und Zusammenführung mit unserem eigenen Modell relativ einfach war - er funktioniert bereits recht gut, wie das Video unten zeigt:



Natürlich ist alles, was hier gesehen und gehört wird, frühes WIP und unterliegt vielen Feinabstimmungen, aber die gute Nachricht ist, dass dies ein insgesamt fortschrittlicheres Modell darstellt, das unter anderem Schäden an Getrieben und Getrieben durch wiederkehrende Fehlschaltungen beinhalten wird.


London Team Meeting


Einer der Katalysatoren für die jüngsten Entwicklungen waren unsere Teamtreffen in London - für diejenigen, die nicht wissen, dass Reiza kein physisches Studio hat, so dass Entwickler weltweit von ihrem eigenen Standort aus arbeiten und die gesamte Teamarbeit aus der Ferne erfolgt. Das passt uns im Allgemeinen gut, aber wir finden es auch produktiv und persönlich lohnend, uns ab und zu zu zu treffen, um ein paar Tage intensiver Teamarbeit vor Ort zu leisten.


Leider konnten diesmal nicht viele von Reiza es schaffen, aber das Londoner Setting war kein Zufall, da wir dort auch die Möglichkeit hatten, einige der Schlüsselpersonen in den Slightly Mad Studios zu treffen und uns für einige Tage mit einigen ihrer Lead-Entwickler über verschiedene Themen rund um die Entwicklung von Automobilista 2 mit dem Madness-Motor zu beraten.



Von links nach rechts: SMS Andy Garton, Ich selbst, Reiza Dom Lovric, SMS Ged Keaveney und Reiza Dave Stephenson


Seit Beginn der Zusammenarbeit hat sich SMS als großartiger und enthusiastischer Partner erwiesen, der großzügig mit seiner Zeit, seinem Wissen und seinen Ressourcen umgeht, ohne den wir keine Chance hätten, den sehr aggressiven Entwicklungsplan zu erfüllen, den wir uns mit Automobilista 2 vorgenommen haben. Dies zeigte sich erneut in London, wo wir mit großer Gastfreundschaft behandelt wurden und von ihrem Fachwissen profitieren konnten, wofür wir sehr dankbar sind.



Das reicht für September! Wir haben noch ein paar weitere Updates vor uns, also erwarten wir, dass die Dinge von nun an an an Fahrt aufnehmen werden, mit mehr Informationen über die Entwicklung von AMS2 und unsere längerfristigen Ziele dafür, die Premium-Lizenzen, die wir derzeit sichern, und alles andere, was wir für es liefern wollen, ist die Erstveröffentlichung und die kontinuierliche Entwicklung in den kommenden Jahren.