Gram Turismo 7 | Watkins Glen International Circuit erscheint mit dem morgigen Update v1.17

Reading Time: 2 minutes

Wie von Kazunori Yamauchi angekündigt erscheint in dieser Woche ein neues Gran Turismo 7-Update. Jetzt hat Sony PlayStation den Trailer dazu hochgeladen, der die neuen Inhalte veranschaulicht.


Yamauchis Tweet hatte bereits drei neue Fahrzeuge angeteasert. Dabei verrieten die Silhouetten bereits, um welche Modelle es sich dabei handelt. Jetzt sind die drei Fahrzeugmodelle offiziell:


  • Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ’98
  • Suzuki Vision Gran Turismo Gr. 3 Version
  • Ford 1932 Roadster


Der ikonische Suzuki Escudo kommt mit einem 2,5-Liter-V6-Motor inklusive doppelten Turbolader einher. Dadurch kommt eine Leistung von rund 995 PS und bis zu 923 Nm zustande. Als Nächstes haben wir den Suzuki Vision, der über einen Allradantrieb verfügt. Der äußerst große Motor glänzt mit einer Drehzahl von 10.000 U/min. Zuletzt sehen wir den Ford 1932 Roadster , einen modifizierten amerikanischen Hot Rod.



Die drei neuen Rennwagen sind noch nicht alles: Zusätzlich dürfen sich die Spieler auf die Rennstrecke „Watkins Glen International“ freuen, die sich im Bundesstaat New York befindet. Zum einen Teil besteht die Strecke aus Abschnitten, die zu einer hohen Geschwindigkeit einladen. Zum anderen Teil erwarten euch schwer zu meisternde Passagen, die sich durch enge Kurven auszeichnen.


Abgesehen davon ist von drei Extra-Menüs die Rede. Ab Sammlerstufe 20 ist der Toyota 86 und Honda Type R verfügbar, ab Stufe 32 kommt noch der Wankelmotor hinzu.


Wann könnt ihr euch das Update herunterladen? In der Beschreibung des Trailers wird der heutige Tag angegeben, an dem ab 23 Uhr nach pazifischer Zeit der Download verfügbar ist. Hierzulande kann das Update also am morgigen Donnerstag um 8 Uhr heruntergeladen werden.


Quelle: Gran Turismo 7