AMS 2 | Reiza veröffentlichte die Entwickler-Roadmap vom September '21

Hier die wichtigsten News und Auszüge aus der Roadmap:


Zitat von Reiza Studios

Nach einer kurzen Pause im letzten Monat, in der wir uns eine Verschnaufpause gegönnt haben, freuen wir uns, euch wieder ein neues Entwicklungs-Update präsentieren zu können. Wir befinden uns bereits im September, was bedeutet, dass dieses Entwicklungs-Update selbst etwas verspätet erscheint, da wir ein wenig auf die Freigabe einiger kommender Teile warten mussten. Daher nutzen wir die Gelegenheit, die Dinge ein wenig zu ändern und das Update nach dem kommenden Monat zu benennen, anstatt nach dem, der gerade zu Ende gegangen ist :)


Damit ist die Hausarbeit erledigt, kommen wir nun zum Wesentlichen - hier ist ein Überblick darüber, woran wir in den letzten Wochen gearbeitet haben und was wir als nächstes vorhaben.


Neuester Fortschritt


Mit dem neuesten Build enthält Real Weather nun auch lokale Umgebungstemperaturen - die alten, allzu generischen, eingebauten Nachschlagetabellen sind verschwunden. Real Weather ist jetzt für jeden Ort im Spiel genau, aktuell und für jedes Datum, das bis zum 1. Januar 1979 zurückreicht. Das Spiel enthält nun auch die Daten der Tage zwischen der ursprünglichen Veröffentlichung des Features im Juni und heute. Die nächsten Schritte umfassen die Verbesserung der Interaktion zwischen Umgebungstemperatur und Sonnenwärme mit den Streckentemperaturen und das Hinzufügen von echten Luftfeuchtigkeits- und Winddaten.




Das letzte Update hat auch einen Physikfehler behoben, den wir bei der Berechnung des Ansaugkrümmerdruckmodells von SMS gemacht hatten und der dazu führte, dass die Gasannahme bei einigen älteren Autos besonders auffällig war - ein kleiner Fehler mit großen Folgen, der jetzt aber behoben ist.


Es wurden verschiedene neue Optionen hinzugefügt, wie z.B. die Schadensskalierung, das Aktivieren/Deaktivieren des Nachtankens bei Boxenstopps und die Möglichkeit, bei Zeitrennen eine zusätzliche Runde zu fahren, wenn die Zeit abgelaufen ist.


Der Meisterschaftseditor ist nun weitgehend aus dem Beta-Stadium heraus und funktioniert gut, auch wenn wir noch Pläne haben, ihn mit einigen zusätzlichen Optionen und Funktionen weiterzuentwickeln.


Was den Inhalt betrifft, so ist eine Rennversion der Corvette C3 als Sparringspartner für den Porsche RSR hinzugekommen, während das reguläre Straßenauto der Oldtimerklasse einige Muskeln hinzufügt, was zeigt, dass alle Klassen das Potenzial haben, im Laufe der Zeit um einige neue Teilnehmer erweitert zu werden. Mehr dazu in Kürze hier!


Demnächst verfügbar



Für unser Update Ende September haben wir mit dem BMW 2002 Turbo einen weiteren aufregenden Oldtimer im Gepäck - eine weitere Verstärkung für die Klasse der Oldtimer-Tourenwagen.


An der KI-Front haben es die im letzten Entwicklungsupdate angedeuteten erweiterten Entwicklungen an den KI-Persönlichkeiten nicht ganz bis zu unserer letzten Veröffentlichung geschafft, aber sie sollten es hoffentlich rechtzeitig für das September-Update schaffen; wir arbeiten auch an der Verbesserung des Verhaltens der blauen Flagge, was Multiklassen-Rennen gegen die KI aufwerten sollte.


Wir arbeiten auch an mehreren UI-Updates, darunter eine überarbeitete Ranglisten-Anzeige während der Sitzung, von der ihr unten ein frühes Mockup sehen könnt - weitere Informationen werden hier hinzugefügt, einschließlich einer Spalte für die aktuelle Reifenauswahl.



Monza erscheint bald!



Da Motorsporttempel wie Hockenheim, Silverstone, Nürburgring und Spa-Francorchamps bereits in unserem Premium Track Pack vertreten sind, konnte die fünfte Strecke nur eine sein: das Autodromo Nazionale di Monza, Gastgeber des italienischen GP seit der allerersten Weltmeisterschaft 1950, mit der einzigen Ausnahme von 1980, und einer der vier einzigen Schauplätze aus dieser ersten Saison, die noch immer Teil des F1-Kalenders sind - und die nun alle in AMS2 zu finden sind!


Der historische Wert von Monza geht weit über die Formel 1 hinaus, da die Strecke über die Jahrzehnte hinweg regelmäßig im Kalender der renommiertesten internationalen Rennserien zu finden war. Die moderne Strecke ist auch heute noch eine einzigartige Hochgeschwindigkeits-Herausforderung, da die langen Geraden durch enge Schikanen unterbrochen werden, die eine hohe Anforderung an Leistung, Bremspräzision und Traktion stellen.



Wie die vorherigen Premium-Strecken wird der Monza-DLC neben der modernen Version der Strecke auch einige historische Varianten enthalten, die diesen klassischen Austragungsort im Laufe der Jahrzehnte repräsentieren - das erschreckend schnelle Layout von 1971 (das letzte vor der Einführung von Schikanen) sowie die Kombination mit dem alten Oval und seiner wahnsinnigen Überhöhung - die, obwohl seit Jahrzehnten nicht mehr gefahren wurde, bis heute größtenteils intakt geblieben ist und ein Zeugnis für die Tapferkeit der Fahrer von damals darstellt.



Der Monza-DLC wird auch das Layout von 1991 enthalten, mit den ursprünglichen Hochgeschwindigkeits-Lesmos, die vor ihrer Sanierung 1994 fast keine Auslaufzone boten, sowie den doppelten Retiffilo und den schnelleren Della Roggia-Schikanen aus der Zeit vor der Reform von 2000 mit ihren anspruchsvollen hohen Curbs.


Alle Versionen von Monza aus diesem Paket werden voraussichtlich Ende September erscheinen, wobei die moderne Version möglicherweise (aber nicht sicher) etwas früher am italienischen GP-Wochenende veröffentlicht wird.


Mit der Veröffentlichung des Monza-DLCs sind zwar die ursprünglich geplanten fünf Premium-Streckenveröffentlichungen erfüllt, das Paket wird aber noch um eine sechste Bonus-Strecke erweitert, und auch die historischen Varianten von Spa und dem Nürburgring aus den frühen 70er-Jahren müssen noch zu den jeweiligen Paketen hinzugefügt werden - all diese Strecken sind jedoch bereits für 2022 geplant.


Lange Geraden verlangen nach großer Leistung


Historische Strecken gehören zu historischen Autos, und da Monza vor der Tür steht, schien dies ein gutes Timing zu sein, um unsere F-Retro-Reihe um eine dritte Generation zu erweitern, die etwas mit langen Beinen bietet, um sich über die langen Geraden zu strecken - glücklicherweise haben wir eine weitere Reihe offiziell lizenzierter, historischer GP-Fahrzeuge aus der Turbo-Ära, die das richtige Material für den Job haben - können Sie anhand dieser frühen 3D-Vorschauen erkennen, um welche Fahrzeuge es sich handelt?



Weiter unten auf der Linie


Wir blicken ein wenig weiter in die Zukunft, um einen Ausblick auf zwei sehnlichst erwartete Entwicklungen zu geben - der Racin' USA Pt2 DLC ist derzeit in Arbeit und wird voraussichtlich Ende November veröffentlicht (einige Neuigkeiten darüber, was ihr inhaltlich erwarten könnt, in unserem nächsten Entwickler-Update).


Auch unser Multiplayer-Bewertungssystem ist endlich in Arbeit und wird voraussichtlich Ende des Jahres zusammen mit einigen anderen Multiplayer-Entwicklungen veröffentlicht, wobei eine öffentliche Beta möglicherweise mit demselben Update kommen wird - alles in allem sollte der November ein großer Monat für AMS2 werden, mit einigen anderen wesentlichen Verbesserungen, die im selben Zeitraum abgeschlossen werden sollen.


Davor haben wir jedoch noch einiges vor, darunter ein aufregendes AMS2-basiertes Projekt, das wir zusammen mit der brasilianischen Niederlassung eines der größten Autohersteller der Welt produzieren - das ist jedoch ein Thema für das nächste Entwickler-Update!


Damit sind die Neuigkeiten für diesen Zyklus abgeschlossen - wir sehen uns alle nächsten Monat wieder!




Quelle: Reiza Studios