F1 2022 | Neuer Patch v1.07 bringt Portimao und einige Fixe

Reading Time: 3 minutes

Einige der Probleme, die mit der ersten Version behoben wurden, waren Speicherplatzprobleme, Probleme mit dem ständigen Absturz des Spiels, KI-Verbesserungen, die Behebung eines Problems, bei dem das Spiel die CPU stärker als beabsichtigt beanspruchen konnte, und andere Fehlerbehebungen.


Heute hat EA Sports das Update v1.07 F1 22 veröffentlicht. Der Patch vom 2. August 2022 behebt nicht nur eine Reihe von Fehlern und Stabilitätsproblemen, sondern bietet auch neue Inhalte wie die Strecke Algarve, Portimão.


Es gibt immer noch eine Reihe von Problemen, die im heutigen Patch-Update v1.07 F1 22 nicht behoben wurden, darunter ein Problem mit der KI auf den Geraden. Hier ist alles, was neu ist und alles, was in der heutigen neuen Version behoben wurde.


Changelog F1 2022 v1.07


  • Portimão ist nun als Strecke in allen Modi verfügbar.
  • Die Reaktionszeit für die Beschleunigung wurde optimiert.
  • Schäden am Frontflügel wirken sich jetzt stärker auf das Handling und die Rundenzeiten aus.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Reifentemperatur beim Start der Einführungsrunde über der Oberflächentemperatur liegen konnte.
  • Das Trigger-Feedback bei der Verwendung eines Lenkrads für Xbox am PC wurde verbessert.
  • Der Schwierigkeitsgrad der Trainingsprogramme ist jetzt besser abgestimmt.
  • Es wurde ein Grafikproblem an der hinteren Aufhängung des Red Bull behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem Spielabsturz führte, wenn man nach einem Verbindungsabbruch eine Zweispielerkarriere aufnahm.
  • Zeiten unter 1:27:000 für Abu Dhabi können jetzt auf der Zeitfahren-Bestenliste veröffentlicht werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zeiten des Zeitfahrens auf der Regen-Bestenliste veröffentlicht wurden, obwohl sie im Trockenen erreicht wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spielerinnen und Spieler in der Super-Lizenz hängen geblieben sind, nachdem sie eine Trophäe hinzugefügt haben.
  • Die Detailgenauigkeit der Innenräume von Supercars in der Cockpitkamera wurde korrigiert.
  • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen
  • Es wurden einige kleinere Fehler behoben.


Neben den oben genannten Fixes ist das Entwicklerteam der Meinung, dass es das Problem bezüglich der KI-Beschleunigung auf Geraden identifiziert hat. Die Änderungen an der Drosselklappenanwendung in diesem Patch sollen Abhilfe schaffen. Außerdem arbeitet das Team daran, die Leistung von KI- und Spielerfahrzeugen anzugleichen. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, melden wir uns wieder.


Quelle: Codemasters/ EA