Gran Turismo 7 | Update v1.31 jetzt verfügbar mit fünf neuen Autos, zwei neuen Strecken und einem Spielphysik-Update

Reading Time: 9 minutes

Mit etwas mehr als 2 GB auf PlayStation 5 und rund 3 GB auf PlayStation 4 ist das Update ziemlich gewichtig und spiegelt einige der Änderungen unter der Haube wider, mit denen sich die Spieler in den nächsten Tagen auseinandersetzen werden.

Natürlich gab uns ein Patch-Note-Leak am 28. März eine gute Vorstellung davon, was uns erwartet, aber es gibt einige andere Details und Informationen, die erst ersichtlich sind, wenn das Update auf das Spiel selbst angewendet wird.



Changelog Gran Turismo 7 v1.31


1. Fahrzeuge

– Folgende fünf neue Fahrzeuge wurden hinzugefügt:

・Audi RS 5 Turbo DTM ‘19

・Mazda3 X Burgundy Selection ‘19

・Porsche 959 ‘87 (ab 30. März erhältlich bei „Legendäre Autos“)

・Porsche Carrera GTS (904) ‘64 (ab 30. März erhältlich bei „Legendäre Autos“)

・Toyota Alphard Executive Lounge ‘18


2. Strecken

– Die folgenden zwei Layouts wurden dem Nürburgring hinzugefügt:

・Nürburgring – Langstrecke

・Nürburgring – Sprint


3. Weltstrecken

– Die folgenden neuen Veranstaltungen wurden zu den „Weltstrecken“ hinzugefügt:

・Nürburgring

– Japanische Allrad-Herausforderung 600

– Tourenwagen-Weltcup 800

・Kyoto Driving Park

– Porsche-Cup

・Tokyo Expressway

– Japanische Allrad-Herausforderung 600


4. Scapes

– Der Schauplatz „Sakura“ wurde als empfohlene Kuration zu Scapes hinzugefügt.


5. Café

– Die folgenden zwei Extra-Menüs wurden hinzugefügt:

・Extra-Menü Nr. 18: „Sammlung: Familienautos von Toyota“ (ab Sammlerstufe 28 und höher)

・Extra-Menü Nr. 19: „Sammlung: Ford GT“ (ab Sammlerstufe 44 und höher)

– Es wurden neue Konversationen mit Fahrzeugdesignern und Charakteren im Café hinzugefügt. Sie können auf diese neuen Konversationen zugreifen, indem Sie in der Garage zu den folgenden Autos wechseln und mit den Charakteren sprechen, die im Café sind:

FAHRZEUGDESIGNER (alphabetisch geordnet)

– Freeman Thomas

・Porsche Spyder type 550/1500RS ‘55

・Porsche 911 Turbo (930) ‘81

・Porsche 911 RSR (991) ‘17

– Fabio Filippini

・Ferrari 512 BB ‘76

・Nissan Silvia K‘s Dia Selection (S13) ‘90

・Nissan Silvia Q‘s (S13) ‘88

・Renault Clio V6 24V ‘00

FIGUREN

– Jeremy

・Audi RS 5 Turbo DTM ‘19

・Porsche Carrera GTS (904) ‘64

・Porsche 959 ‘87

– Stella

・Mazda3 X Burgundy Selection ‘19

・Toyota Alphard Executive Lounge ‘18


6. Anzeige-Einstellungen


– 120-Hz-Ausgabe und VRR (variable Bildwiederholrate) werden jetzt unterstützt. Mehr Details zu den Einstellungen auf kompatiblen Geräten finden Sie auf dieser Seite: https://www.gran-turismo.com/world/gt7/manual/option/01


7. Multiplayer

– In Lobby-Rennen gibt es jetzt eine „Kamerawechsel per Tastatur“-Funktion. Mehr Details dazu finden Sie auf folgender Seite: https://www.gran-turismo.com/world/gt7/manual/multiplayer/07


8. Sport


– In den Online-Meisterschaften gelten für unterschiedliche Ligen unterschiedliche Strafen-Einstellungen und Rennreglements. Für die „2022/23 Exhibition Series – Saison 4“ gibt es beim Rennplan für die GT2- und die GT3-Liga eine erhöhte Teilnehmerzahl, um eine größere Beteiligung zu verschiedenen Tageszeiten zu ermöglichen.



Diverse Anpassungen/ Physicsupdate in v1.31


1. Physiksimulationsmodell

– Das Auto-Physiksimulationsmodell wurde angepasst. Mehr Details dazu finden Sie auf dieser Seite: https://www.gran-turismo.com/world/gt7/news/00_1462138.html

– Die Effekte von „Traktionskontrolle“, „ABS“, „Aktive Stabilitätskontrolle“ und „Gegenlenk-Hilfe“ wurden in den Fahrhilfe-Einstellungen angepasst.

– Einige Standardeinstellungen der Voreinstellungen für Fahrhilfen wurden in den Fahrhilfe-Einstellungen folgendermaßen geändert:

・Mittel

Gegenlenk-Hilfe: Stark → Schwach

Traktionskontrolle: 5 → 3

・ Experte

Gegenlenk-Hilfe: Stark → Aus

Wenn Sie vor der Aktualisierung „Mittel“ oder „Experte“ ausgewählt hatten, werden Ihre Einstellungen nicht überschrieben, aber die Voreinstellungsauswahl für Fahrhilfen wird auf „Benutzerdefiniert“ geändert.

– Die Leistungspunkte (LP) einiger Fahrzeuge wurden angepasst.

– Die fehlerhafte Darstellung der Spurwinkel-Einstellungen in den Fahrzeugeinstellungen wurde behoben.


2. Legendäre Autos


– Die Preise bei „Legendäre Autos“ für die Hagerty-Sammlung wurden überarbeitet, basierend auf den realen Schätzwerten des „Gran Turismo“-Partners Hagerty.

Hagerty bietet Wertgutachten und Autoversicherungen für klassische Fahrzeuge an und hat in den letzten Jahren einige historische Autoveranstaltungen gesponsert.

Die neuen Preise finden Anwendung, wenn das nächste Mal ein Fahrzeug im Angebot ist. Die nächste Preisanpassung ist für Juni 2023 geplant.

– Der Hersteller des CLK-LM ‘98 wurde von „AMG“ zu „Mercedes-Benz“ geändert.


3. Weltstrecken

– Die Zielzeiten für alle Streckenerfahrung-Veranstaltungen wurden angepasst und die Demonstrationen entsprechend aktualisiert. Außerdem wurden die Ranglisten für sämtliche Veranstaltungen zurückgesetzt.

– Die Einstellungen für „Pick-up-Truck-Rennen“ wurden für folgende Strecken angepasst:

・ Willow Springs Raceway

・ Daytona International Speedway

・ Colorado Springs (empfohlene LP-Werte wurden geändert)

– Die Einstellungen für den „Tourenwagen-Weltcup 600“ wurden für folgende Strecke angepasst:

・ Tokyo Expressway

– Ein Problem wurde behoben, durch das der Renn-Shop bei Treffpunkten in einigen Fällen nicht verfügbar war.


4. Lizenz-Center

– Die Zielzeiten für alle Veranstaltungen bei den Lizenz-Prüfungen wurden angepasst und die Demonstrationen entsprechend aktualisiert. Außerdem wurden alle Veranstaltungsranglisten zurückgesetzt.


5. Missionen

– Die Einstellungen für folgende Veranstaltungen wurden angepasst:

Rolling Stone

・Beschleunigungsrennen „400-m-Beschleunigungskampf 1“

Moby Dick

・Beschleunigungsrennen „400-m-Beschleunigungskampf 2“

Vom Winde verweht

・Beschleunigungsrennen „400-m-Beschleunigungskampf 3“

The Sun Also Rises

・Beschleunigungsrennen „1.000-m-Beschleunigungskampf 1“

Die menschliche Komödie

・Autopolis – Eine Stunde

・Kyoto Driving Park – Eine Stunde

・Deep Forest Raceway – Eine Stunde

・Alsace – Eine Stunde

・Autodrome Lago Maggiore – Eine Stunde

Außerdem wurden die Ranglisten der oben genannten Beschleunigungsrennen zurückgesetzt.


6. Scapes

– Der „Avatar“-Fahrer wird jetzt standardmäßig ausgewählt, wenn der Bord-Fahrer aktiviert ist.


7. Home

– Ein Problem wurde behoben, durch das während Scapes-Filmen und im VR-Showroom die Online-ID anstelle des Spitznamen auf der Karosserie angezeigt wurde.


8. Rennanzeige

– Dem Boxenmenü wurde eine „Streckenkarte“-Anzeige hinzugefügt.


9. Lokalisierung

– Verschiedene Probleme mit der Textlokalisierung wurden behoben.


10. Sonstiges

– Diverse andere Fehler wurden behoben.



Quelle: gran-turismo.com