rFactor 2 | Entwickler-Roadmap des Monats Juni veröffentlicht

Zitat von Studio397

Roadmap-Tag!


Ob Sie es glauben oder nicht, Ende Juni ist es soweit und ein Großteil der Welt sollte, zumindest theoretisch, in herrlichem Sonnenschein schwelgen, während wir uns in weiten Teilen Europas dem Hochsommer nähern. Während die wärmeren Tage und kürzeren Nächte sicherlich eine angenehme Ablenkung sind, bedeutet das ganz sicher nicht, dass die Dinge hier im Studio 397 langsamer geworden sind. Unser engagiertes Team von Entwicklern und Künstlern arbeitet weiterhin bis tief in die Nacht, um die neuesten Goodies und Verbesserungen für rFactor 2 zu entwickeln.


Wir hatten einen weiteren arbeitsreichen Monat hier im Studio, mit vielen neuen Inhalten, einem großen 'Release Candidate'-Build und einer Menge Arbeit hinter den Kulissen, um sicherzustellen, dass alle Bausteine für eine erfolgreiche zukünftige Entwicklung bereitstehen, also lasst uns einen kurzen Blick auf einige der Dinge werfen, auf die wir uns in den kommenden Wochen freuen können, und ein paar unserer wichtigsten Errungenschaften des vergangenen Monats nachholen...


Ankündigung des neuen Formula Pro Car



Ein neues Auto steht kurz vor der Veröffentlichung für rFactor 2, in Form des mächtigen Formula Pro - eine Umsetzung dessen, wie der hochkarätige Open-Wheel-Formel-Rennsport in den kommenden Jahren dargestellt werden wird. Die Einführung des Formula Pro in rFactor 2 markiert die schnellste und modernste Open-Wheel-Maschine in unserer Fahrzeugsammlung, die nicht weniger als atemberaubende 800 PS auf die echten Räder eines Autos bringt, das nur 680 KG wiegt. Ausgestattet mit modernen Sicherheitsvorrichtungen wie dem Halo-Kopfschutzsystem, erfordert dieses neue Auto eine Menge Geschick und Anstrengung, um Rennen zu fahren, und gibt uns allen einen kleinen Einblick, wie sich der Open-Wheel-Rennsport in naher Zukunft entwickeln wird.



Um den Spielern das Auto früh genug zur Verfügung zu stellen, damit sich die Fahrer mit den Feinheiten einer solch anspruchsvollen Maschine unter Rennbedingungen vertraut machen können, haben wir uns entschlossen, den neuen Formula Pro in zwei Phasen zu veröffentlichen, mit einem frühen "Shakedown"-Build, das am 1. Juli vor den Qualifikationsrunden der kommenden neuen Formula Challenge S1-Meisterschaft veröffentlicht wird, und einem weiteren Entwicklungs-Update, das vor der vollständigen "Version 1"-Veröffentlichung, die für etwas später im Juli geplant ist, erscheinen wird. Das bedeutet, dass der erste Build des Autos, der für morgen Nachmittag geplant ist, in naher Zukunft noch mehr Entwicklungsarbeit und Verbesserungen erhalten wird. Also üben Sie und genießen Sie die unglaubliche Leistung, die dieses Auto bietet, bevor in den nächsten Tagen noch mehr Goodies und Tweaks auf die Maschine kommen.


Haben Sie Lust, dieses neue Biest im Rahmen eines Wettbewerbs auszuprobieren? Die brandneue Formula Challenge Series-Qualifikation beginnt am 2. Juli und läuft bis zum 12. Juli, alles im Rahmen des rFactor 2 Competiton Systems. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie an dieser neuen Serie teilnehmen können, indem Sie auf den folgenden Link klicken: HIER.


Release Candidate und Beta Fortschritte



June Release Candidate Update | Mehr Infos: KLICK HIER


Anfang dieses Monats haben wir ein umfangreiches neues "Release Candidate"-Build-Update für die Simulation veröffentlicht, das die Versionsnummer für dieses neueste RC-Build erhöht und den neuen und (wie wir glauben) dramatisch gut aussehenden ersten Durchgang von Screen Space Reflections (SSR) hinzufügt - eine enorme Verbesserung der Art und Weise, wie rFactor 2 die Reflexionen bei nassen Straßenverhältnissen darstellt, was der Simulation eine sehr geschätzte grafische Tiefe und Qualität verleiht, wenn man auf einer beliebigen Strecke im Regen fährt. Natürlich erwarten wir, dass bei einer derartigen Verbesserung der Software-Grafik in den kommenden Wochen noch kleinere Korrekturen und Updates notwendig sein werden, um sicherzustellen, dass alles genau so funktioniert wie erwartet.


Das bedeutet, dass nach einer Veröffentlichung dieser Größenordnung ein Großteil unserer Aufmerksamkeit darauf gerichtet ist, die Lebensqualität und die Entwicklung des neuesten Release Candidate-Updates zu unterstützen - wir kümmern uns um alle Probleme, die von der Community gemeldet wurden, und stellen generell sicher, dass alles korrekt funktioniert, und beheben alle Bugs und Probleme, die zwischen jetzt und dem Zeitpunkt auftauchen, an dem wir diesen neuesten Release Candidate-Build in den Hauptzweig von rFactor 2 auf Steam überführen.


Wir haben bereits einige Berichte über verschiedene interessante Punkte aus der Community erhalten, die wir gerade überprüfen und für das nächste Hotfix-Update, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, optimieren.


Obwohl ein Großteil unserer Ressourcenkapazität zu Recht auf die fortlaufenden Verbesserungen unseres aktuellen RC-Builds fokussiert ist, richten wir unsere Aufmerksamkeit auch auf die nächste Charge von Updates, die hinter verschlossenen Türen in Arbeit sind (der Workflow hört nie auf!) - obwohl sich diese Änderungen noch in einem frühen Stadium befinden, da wir uns hauptsächlich auf die Unterstützung des aktuellen RCs konzentrieren, haben wir eine Menge interessanter Fixes und Verbesserungen für unser nächstes Update geplant.


Reifenmischungen im Overlay



Einer der wichtigsten Bereiche, die wir in naher Zukunft ausbauen wollen, ist die Menge an Informationen, die im Spiel-Overlay angezeigt werden. Dies soll dazu beitragen, die verschiedenen rFactor 2-Übertragungen zu bereichern, die regelmäßig sowohl zentral hier im Studio 397 als auch in der breiteren rFactor 2-Community laufen. Mit der Einführung des kommenden Formula Pro Open-Wheel-Autos und der damit verbundenen Auswahl an Reifenmischungen haben wir uns entschlossen, unser Overlay-System zu verbessern, um den Zuschauern zu Hause zu zeigen, welche Mischungen für jeden Fahrer zu einem bestimmten Zeitpunkt im Einsatz sind - etwas, von dem wir glauben, dass es eine positive Verbesserung für das Sendeerlebnis innerhalb der Simulation bringen wird.


Wie viele von Ihnen wahrscheinlich schon beim letzten Release Candidate Update bemerkt haben, haben wir bereits einige neue Funktionen zum eingebauten Overlay hinzugefügt, die sich in unserer aktiven Rennsport-Community als beliebt erwiesen haben, nämlich die Einführung einer brandneuen DRS-Anzeige sowie die willkommene Ergänzung / Rückkehr von RMP, Geschwindigkeit, Gang und Pedaleingaben. Natürlich werden wir auch weiterhin an der Verfeinerung und Erweiterung dieses leistungsstarken Werkzeugs innerhalb der Simulation arbeiten und uns weiterhin an den vielen abwechslungsreichen Event-Übertragungen erfreuen, die unsere hervorragende Community so eindrucksvoll produziert.


2022 BMW M4 GT3 angekündigt



BMW M4 Class 1 2021 | Vorstellungs - Event: KLICK HIER


Wenn Sie das BMW Reveal Event vor unserer Ankündigung des neuen BMW M4 Class 1 2021 verfolgt haben, ist Ihnen vielleicht ein kleiner Hinweis auf ein weiteres neues Auto gegen Ende der Show aufgefallen - richtig, wir haben eine Lizenzvereinbarung mit BMW unterzeichnet, um den neuen BMW M4 GT3 für die nächste Saison 2022 in rFactor 2 zu bringen - ein Auto, das das 14. GT3-Modell in der Simulation darstellen wird und sich als ein sehr aufregendes und dramatisches modernes Upgrade für das schnell wachsende Feld der GT3-Autos erweisen sollte, die bereits in rFactor 2 angeboten werden.


Entwickelt als Nachfolger des M6 GT3, repräsentiert die neue Maschine das, was BMW hofft, der neue Standard in Sachen GT3-Performance zu werden. Basierend auf der neuesten Generation des BMW M4, sieht das neue Auto nicht nur dramatisch anders aus als sein Vorgänger, sondern sollte auch auf der Rennstrecke mehr Druck machen, da die verbesserte Konsistenz und Lebensdauer der Reifen einer der wichtigsten Eckpfeiler dieses neuen Designs ist. Natürlich ist es noch sehr früh für die Simulationsversion dieses Autos, da der reale M4 GT3 vor seinem Debüt im Jahr 2022 noch intensiven Tests und ausgewählten Renneinsätzen unterzogen wird. Bleiben Sie also auf der Studio 397-Website und den sozialen Kanälen von rFactor 2 dran, um in den kommenden Wochen und Monaten weitere Updates und Neuigkeiten über diese aufregende neue Ergänzung zu rFactor 2 zu erhalten.


Seien Sie versichert, dass dies nur die Spitze des Eisbergs hier im rFactor 2-Land ist - wir haben PBR-Updates, neue Lizenzen, neue Autos, Feature-Verbesserungen, Bugfixes und viele andere Dinge, die im Hintergrund vor sich hin köcheln - aber mehr zu einigen dieser Themen an einem anderen Tag.


Wie es in diesen Roadmap-Posts Tradition ist, werden wir uns nun einigen der wichtigsten Highlights zuwenden, die sich im vergangenen Monat ereignet haben, mit einem kurzen Rückblick auf einige der Dinge, die wir im Juni erreicht haben....


Das wäre vorerst das wichtigste im Juni, wir sehen uns nächsten Monat. Keep Racing!



Quelle: Studio397